Liebe Sportkameradinnen, liebe Sportkameraden,

die Advents- und Weihnachtszeit ist ein sicheres Zeichen, dass mal wieder ein Jahr zu Ende geht und Zeit für eine kurze Jahresbilanz ist.

Auf unserer Sportanlage Auf der Lieth 13 hat sich baulich einiges getan. Die Unterstellmöglichkeit für die Sportgeräte konnte auch dank der freundlichen Unterstützung durch die Firma Weiss Dach und Wand (Bernd Klinge) im Frühsommer für die Nutzung übergeben werden. Der kleine Kunstrasenplatz steht nach der fachkundigen Erstellung durch die Firma Farkas aus Diemarden kurz vor der finalen Gebrauchsübergabe. In diesem Zusammenhang wurde auch die generelle Infrastruktur auf unserem Sportgelände verbessert. Aus meiner Sicht haben wir hier etwas für die nächsten Generationen geschaffen.

Neben diesen Bauprojekten geraten leider die täglichen sportlichen Aktivitäten in unserem Verein schnell in den Hintergrund. Aber gerade diese Basis - gelegt durch unsere engagierten und zuverlässlichen ÜbungsleiterInnen und Abteilungsleitungen - ist der wichtige Grundstein für unseren Verein. Ja ich gehe sogar noch einen Schritt weiter, könnte unser Verein gar nicht existieren. Dies ist mir sehr bewusst und ich möchte auch in Zukunft bei entsprechendem Vertrauensvotum der MitgliederInnen den Rahmen  im Gesamtverein herstellen, der Sport in den Abteilungen in der Breite und Tiefe ermöglicht.

Das Jahr 2017 wird neben den täglichen sportlichen Erlebnissen durch ein weiteres bauliches Großprojekt gekennzeichnet werden. Im vom NSC betriebenen kleinen örtlichen Waldbades soll ein neues Wirtschaftsgebäude entstehen. Wenn möglich, sollen dabei die derzeitigen drei Ebenen im Eingangsbereich aufgelöst werden. Wie schon häufig erwähnt, habe ich schon Respekt vor dieser Aufgabe, aber gemeinsam werden wir es schaffen. Dafür bin ich ja auch viel zu gerne Optimist.

Mit sportlichen Grüßen

Ihr/Euer

Hartmut Seebach

 

Bilder von der Entwicklung des Kunstrasenplatzes

   
   
   
   
   
   
   
   

 

 

 

 

 

 

 
Impressum - Email - © 2008 Nikolausberger Sport Club e.V.